Skip to content

Herzlich Wilkommen

beim Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e.V.

Bei uns findet Ihr Gleichgesinnte, Fortbildungen, Fachbücher und Fachzeitschrift LAMAS, Informationen und Hilfe rund um Neuweltkameliden

Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e.V.

Verein

Seit 1993 und 650 Mitglieder

Lamas und Alpakas erfreuten sich bereits Anfang der neunziger Jahre immer größerer Beliebtheit. 1993 wurde unser Verein als erster für Halter gegründet.
Der Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e. V. ist der größte deutsche Verein für Lamas und Alpakas und ihre Besitzer.

Was wir machen

Seit 2013 steht der Verein auf diesen vier Säulen und definiert danach seine Angebote, Aufgaben und Leistungen. Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt, und die Mitgliederzahl steigt stetig an. Aktuell zählt er knapp 650 aktive Mitglieder.

Mitgliederverwaltung und Mitgliederbetreuung

 

Empfehlungen zu Haltungen, Handling und Nutzen von NWK aussprechen

Zeitgemäße Werkzeuge zur Tierverwaltung zur Verfügung stellen

Zentrales Register führen

Schnelle Hilfe zu Fragen der

Tiergesundheit und Haltung etablieren

Werbung und Öffentlichkeitsarbeit

 

Verein auf Veranstaltungen präsentieren

Interaktiven Interauftritt betreiben

Informationsmaterial zur Verfügung stellen

Netzwerke und soziale Medien nutzen

Leistungen und Kooperationen

 

Interessenten an Neuweltkameliden ansprechend betreuen

Wohlfühlfaktoren schaffen

Professionelle Beratung in allen Fragen der NWK-haltung geben

Vereinsmitglieder professionell betreuen

Tierhaltung und Zucht

 

Akademie betreiben

Fachzeitschrift LAMAS und Fachbücher verlegen

Qualitätssiegel verleihen

NWK-Forschung unterstützen

Mit nationalen und internat. Vereinen und Organisationen zusammen arbeiten

Der Vereinsvorstand

Der Vorstand besteht aus einem geschäftsführenden Vorstandsgremium mit drei Personen und drei weiteren Vorstandsmitgliedern. Das Vorstandsgremium wird von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre und die Vorstandsmitglieder für ein Jahr gewählt.

Die Aufgaben des Vorstands sind vielfältig. Unter anderem beschließt er Leistungen für Mitglieder und Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Vereins. Er vertritt den Verein nach außen, unterstützt die Mitglieder bei Fragen rund um den Verein, informiert über Lamas und Alpakas, organisiert Fortbildungen und Veröffentlichungen und ist für die Finanzverwaltung verantwortlich. Alle zu treffenden Entscheidungen müssen im Sinne des Vereins und seiner Mitglieder sein.

Vorstandsgremium

Verein
Hubert Wendt

Seit 2005 halte ich Lamas.
Im früheren Leben war ich Bautechniker im Bereich Hochbau

“Mitglied im Verein bin ich seit 2007. Seit 2013 arbeite ich aktiv im Vorstand mit. Ich züchte Lamas und bin Referent bei verschiedenen Kursen, z.B. Sachkunde, Scherkurs oder Training und Handling von Lamas und Alpakas.
Seit 2022 ist der Sonnenhof Referenzhof”

hubert.wendt@nwk-verein.de

Verein
Daniela Stähr

56 Jahre
Sozialpedagogin
“Kamelvirus” seit 2008

“Als Tierhalterin war mir zum Wohl der Tiere immer wichtig fachlich gut informiert zu sein, mich mit anderen auszutauschen und Impulse zur weiteren Forschung zu unterstützen. All das habe ich im NWK-Verein gefunden und möchte als Teil des neuen Vorstandsgremiums meine Erfahr-ungen von 14 Jahren Lama- und Alpakahaltung einbringen und das Netzwerk des Vereins weiter ausbauen.”

daniela.staehr@nwk-verein.de

Verein
Stefan Döpp

Seit 2001 bin ich jetzt im Vorstand. In dieser Zeit haben wir eine Menge auf den Weg gebracht.

“Von Beruf bin ich Erzieher. Mit meiner Frau zusammen habe ich eine Jugendhilfe-Einrichtung, den Walnusshof.
2004 haben wir mit zwei Lamas angefangen, heutiger Stand sind 12 Lamas und fünf Alpakas. Außerdem beherbergt der Walnusshof noch viele andere Tiere auf unserem Lebenshof”


stefan.doepp@nwk-verein.de

Vorstandsmitglieder

Verein
Doris Laege

Geboren in München
Wohnt in Oberfranken

“Schon von klein auf hatte ich immer Tiere und bin mit Pferden groß geworden. Seit 2018 habe ich den Wunsch selbst Suri ALpakas zu züchten. Dafür laufen die Vor-bereitungen. Schwerpunkt neben der Zucht soll auf tiergestützten Aktivitäten mit Neuweltkameliden und Pferden sein. Ob das auch so kommt, werden wir in den näcshten Jahren sehen. Unterstützt werde ich am Hof von meinem Freund und meinem Vater”

doris.laege@nwk-verein.de

Verein
Nina Ossowski

Tierärztin
Mitglied Redaktionsteam
Weiterentwicklung

“Als Tierärztin mit Interessenschwerpunkt NWK möchte ich medizinische & wissenschaftliche Themen in den Fokus rücken. Schulungen von Halter*innen liegen mir sehr am Herzen. Meine eigene Weiterbildung umfasst derzeit Dissertation, Fachtierarzt sowie ECSRHM. Eigene NWK blieben mir bisher verwehrt, was nicht ist kann aber noch werden. Auf eine gute Zusammenarbeit!”

nina.ossowski@nwk-verein.de

Verein
Esther Schilling

Wohnt in Speicher/Eifel
Med. Techn.-/zytolog. Assistentin

“Zusammen mit meinem Mann habe ich eine kleine Hobby-Lamahaltung im schönen Kylltal. Vor acht Jahren haben wir ganz klein angefangen. Mittlerweile haben bald zehn Lamas bei uns ihr Zuhause. Es freut mich, jeden Tag aufs Neue die Gesellschaft dieser wunder-vollen Tiere zu genießen. Da auch einige Notfellchen unser Leben bereichern, möchte ich bei meiner Vorstandsarbeit ein besonderes Augenmerk auf den Tierschutz und Notfallhilfe richten.”

esther.schilling@nwk-verein.de

Regionale Ansprechpartner

Um den Verein in ganz Deutschland vertreten zu können, unterstützen regionale Ansprechpartner den Vorstand in ihrer geografischen Region. Sie werden in jeder Mitgliederversammlung neu bestätigt. 

Regionale Ansprechpartner fungieren als Anlaufstelle für Interessierte und Halter, informieren über Lamas und Alpakas sowie ihre Nutzung und Haltung und ermöglichen ein erstes Kennenlernen der Tiere. 

Des Weiteren organisieren sie regionale Treffen, bei denen Mitglieder und Nichtmitglieder zusammenkommen, um sich über verschiedene Themen rund um Lamas und Alpakas auszutauschen oder einfach nur, um interessante Gespräche mit Gleichgesinnten zu führen.

Verein

Referenzhöfe

Um fast überall in Deutschland die Möglichkeit zur Information über NWK zu bieten haben wir neben den regionalen Ansprechpartnern auch das Konzept der Referenzhöfe entwickelt.

Der Referenzhof wird von einem Mitglied des NWK-Vereins geführt. Auf dem Referenzhof werden Lamas und/oder Alpakas gehalten. Er zeichnet sich durch exzellente Haltung und Nutzung seiner Tiere und ein überdurchschnittliches Wissen über diese Tiere aus.
Referenzhof wird man durch aktive Bewerbung beim Verein. Die Bewerbung wird dann geprüft und bei einer positiven Entscheidung erhält der neue Referenzhof ein offizielles Zertifikat. Damit zeichnet der NWK-Verein Lama- und Alpakahalter aus, die die Qualitätsanforderungen des Vereins in der Öffentlichkeit sehr gut repräsentieren können.

Vor Ort werden Fortbildungen der Akademie durchgeführt

Der Verein nennt Referenzhöfe als Ansprechpartner für Neueinsteiger

Referenzhöfe erhalten Informationsmaterial vom Verein

Referenzhöfe werden auf der Homepage des Vereins gelistet

Schicke uns Deine Nachricht

Unsere Addresse

Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e. V.
Marpe 19
42287 Wuppertal