Referenzhöfe

 

Um fast überall in Deutschland mit Information und Wissen präsent zu sein haben wir das flächendeckende Betreuungskonzept der Referenzhöfe entwickelt.

Der Referenzhof ist Mitglied im NWK-Verein. Auf dem Referenzhof werden Lamas und/oder Alpakas gehalten. Er zeichnet sich durch exzellente Haltung und Nutzung seiner Tiere und ein überdurchschnittliches Wissen über diese Tiere aus.

Referenzhof wird man durch aktive Bewerbung beim Verein. Die Bewerbung wird geprüft.

Bei positivem Entscheid erhält der Referenzhof ein offizielles Zertifikat. Damit zeichnet der NWK-Verein Lama- und Alpakahalter aus, die den Qualitätsanforderungen des Vereins genügen.

Das Zertifikat bringt beiden Seiten Vorteile:

 

  1. Die Fortbildungsakademie führt auf dem Referenzhof Kurse durch und kann so den Teilnehmer weite Anreisen ersparen.
  2. Der Verein empfiehlt Referenzhöfe als Ansprechpartner für Neueinsteiger.
  3. Referenzhöfe erhalten Informationsmaterial vom Verein.
  4. Referenzhöfe werden auf der Homepage des Vereins aufgelistet.

Bewerbung als Referenzhof im NWK Verein