Der Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e.V. wurde 1993 von einer Handvoll engagierter Lama- und Alpakahalter gegründet, heute zählt er über 425 Mitglieder aus 19 Ländern rund um die Welt. Er berät seine Mitglieder, gibt Tipps für Einsteiger, richtet Fachtagungen aus und führt Fortbildungskurse für seine Mitglieder durch. Es bestehen gute Kontakte zu den anderen europäischen Verbänden in Großbritannien, Frankreich, Österreich und der Schweiz, Wissenschaftler und Tierärzte stellen den Mitgliedern ihr Wissen zur Verfügung.

Das hat der Verein bisher erreicht:

  • Erstellung des Registers für Lamas und Alpakas
  • Herausgabe der Fachzeitschrift LAMAS, siehe "Publikationen"
  • Herausgabe von Sachbüchern und Ratgebern rund um die Haltung von Lamas und Alpakas, siehe "Publikationen"
  • Erstellung von Haltungsrichtlinien für Lamas und Alpakas, siehe "Haltungsbedingungen"
  • Einstufung von Lamas und Alpakas als landwirtschaftliche Nutztiere
  • Abstimmung der Kennzeichnungspflicht für NWK nach der neuen Viehverkehrsordnung
  • Einsatz von Lamas und Alpakas in der tiergestützten Pädagogik und tiergestützten Therapie
  • Unterstützung von Doktorarbeiten zum Thema NWK
  • Organisation von Fachtagungen
  • Erstellung von Standards für Lamas und Alpakas in Zusammenarbeit mit den Vereinen aus Österreich und der Schweiz
  • Fortbildungskurse für Halter und Züchter von Neuweltkameliden und speziell für Tierärzte
Cialis Kaufen Deutschland Levitra Kaufen Deutschland Viagra Kaufen Deutschland Online Apotheke Deutschland